Supervision und Coaching

Über die sorgfältige Auftragsklärung zum Querdenken, über die Narrenfreiheit und den «Rat der Weisen» zu neuen Lösungen finden; das Sinnstiftende im scheinbar Sinnlosen aufspüren und in der Krise eine kreative Chance sehen; zu wissen, dass Kreativität wenig mit Talent, aber viel mit Bewusstseinsschärfe zu tun hat, dass sich der Mensch hie und da von seinem eigenen Denken überraschen lassen muss, zu all dem und vielem mehr braucht es manchmal einen mentalen oder realen Kopfstand.

Mit der systemischen, lösungs- und ressourcenorientierten Gesprächsführung sowie ergänzenden, nicht immer ganz alltäglichen Arbeitsmethoden begleite ich seit 30 Jahren Menschen in Supervision sowie Coaching im Einzel- und Gruppen-(Team)-Setting. Das bedeutet:

Auf der Basis von 30 Jahren Berufserfahrung als Supervisorin und Coach

bewahre ich mir den Humor, das Interesse, das Wissen der Nicht-Wissenden und die Freude an Überraschungen, so dass die Freude an meinem Beruf bis heute stetig gewachsen ist.

Mein Beratungskonzept

Ich arbeite als Supervisorin und Coach mit Einzelpersonen, Gruppen- und Arbeitsteams auf der Grundlage der systemischen Gesprächsführung sowie der Lösungs- und Ressourcenorientierung. Die Erarbeitung der Themen und Anliegen kann in gegebenem Fall und/oder auf ausdrücklichen Wunsch zusätzlich oder ergänzend, mit verschiedenen, kreativen, analogen, erlebnisorientierten und darstellenden Interventionsmethoden erfolgen.

Als Supervisorin/Coach und psychotherapeutisch ausgebildete Fachfrau werde ich auch angefragt, wenn spezifische Themen wie Alkohol am Arbeitsplatz, Burn-out, Mobbing sowie andere psychische – für die Arbeitssituation relevante – Probleme (Lösungen) aktuell sind sowie bei der Re-Integration von Personen, die durch psychische und/oder physische Krankheiten über eine längere Zeitdauer vom Arbeitsplatz abwesend waren. Hier arbeite ich unter Einbezug aller beteiligten Personen direkt am Arbeitsplatz.

Seminare und Fortbildungsveranstaltungen auf dem Hintergrund spezifischer Probleme am Arbeitsplatz führe ich, je nach Gruppengrösse, in mir bekannten und dafür geeigneten Seminarhäusern durch.

Mehr dazu:
www.bso.ch
www.iap.zhaw.ch